Immobilien in den USA, lohnt ein Einstieg?
4. Juni 2013
Die Qualität in der Finanzberatung, helfen die bisherigen Regulierungsauflagen wirklich?
23. Juni 2013
alle anzeigen

Immobilien in den USA, lohnt ein Einstieg?

Derzeit gibt es mal wieder einen neuen Begriff, der in Diskusssionen im Finanzbereich Einzug gehalten hat: Tapering!

Tapering kennen viele Sportler aus dem Ausdauerbereich. Um Ausdauer geht es jetzt auch im Finanzbereich im weitesten Sinne, um die Ausdauer der expansiven Geldpolitik der US-Notenbank Fed. Seit Wochen steigen die Renditen von Anleihen; als größter Treiber wird die Diskussion um das Tapering angeführt. Gemeint ist damit die Möglichkeit, dass die Fed die derzeitigen monatlichen Käufe von insbsondere US-Staatsanleihen in Höhe von 85 Mrd US-Dollar zurückfahren wird. Dadurch würden die Anleihen eine wichtige Unterstützung verlieren und auch andere “Sichere Häfen” wie Bundesanleihen würde dadurch sicherlich tangiert werden.

Mal schauen, welcher Begriff dann als nächster die Märkte bewegen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.