22. August 2018

Was bedeutet eigentlich “Sondervermögen” bei Investmentanlagen?

Manchmal werde ich mit Fragen von Kunden konfrontiert, die sich immer wiederholen. Daher möchte ich einfach mal auf die häufigsten Fragen in meinem Blog antworten: Was bedeutet denn Sondervermögen? Sondervermögen bedeutet für den Anleger, dass das angelegte Geld bei der Fondsgesellschaft geschützt ist, auch wenn z.B. die Fondsgesellschaft oder die Depotbank pleite macht. Zertifikateinhaber hätten sich bei der Pleite von Lehmann vor gut 10 Jahren sehr gefreut, wenn Sie Sondervermögen besessen hätten. Zertifikate haben aber nicht diesen besonderen Schutz! Sicher ist sicher und auf Anlagen im Sondervermögen setzen.