Frühjahrsputz, auch für Ihr Depot eine gute Idee!
26. April 2019
alle anzeigen

Everything Bubble, was tun?

Kennen auch Sie schon den Begriff Everything Bubble?
Nein?
Der Begriff taucht zuletzt immer häufiger auf. Und er bedeutet, dass durch die extrem lockere Geldpolitik der weltweiten Notenbanken quasi alle Vermögenspreise explodieren.
Sie kennen das alle, die Immobilienpreise klettern auch hier in der Eifel, und nicht nur an der Grenze zu Luxemburg. Teilweise schon ungesunde Preise werden gezahlt.
Auch an den Anleihemärkten werden ungesunde Preise gezahlt. Wenn man dem deutschen Staat für 10 Jahre Geld leiht, erhält man dafür derzeit eine negative Rendite. Ich bekomme also weniger zurück, als ich derzeit dafür zahle. Und die Inflation nimmt auch noch etwas weg.
Die Aktienmärkte in den USA handeln auf Rekordständen, 15 bis 20 % plus im 1. Halbjahr. Auch Bitcoins sind geklettert und sogar Gold hat ein 6-Jahreshoch erreicht. Verkehrte Welt!

Konkret: Die Vermögensmärkte handeln hoch, vielleicht sogar schon zu hoch. Ob das so bleibt, vermag niemand zu sagen.
Jetzt ist daher ein sehr guter Zeitpunkt, mal zu prüfen, ob nicht das ein oder andere im Portfolio geändert werden sollte!
Der “Everything Bubble” wird nicht ewig andauern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.